Burger

Projekte

Das ZHM kann wissenschaftliche Projekte, wie zum Beispiel Vorarbeiten für Projektanträge, über einen begrenzten Zeitraum finanziell unterstützen. Förderfähig sind in der Regel einrichtungsübergreifende Projektideen zwischen ZHM-Mitgliedern, wobei mindestens ein Antragsteller an der TUHH oder am HZG angesiedelt sein muss. Projekte zwischen einem ZHM-Mitglied (in diesem Fall von TUHH oder HZG) und einem Industriepartner sind ebenfalls möglich. Kooperationsvorschläge von zwei oder mehr Doktoranden der ZHM Graduate School for Materials Science können mit bis zu 10.000 € gefördert werden.

Die Projektidee sollte Materialwissenschaft / Werkstofftechnik in Bezug zu einem oder mehreren der folgenden strategischen Themenfelder bringen:

  • Green Technologies
  • Life Science
  • Aviation and Maritime Systems
  • Digitalisierung

Bisher geförderte Projekte (diese Liste wird stetig aktualisiert):